Fußball, Tabelle, Bundesliga, Punktesystem .... bayern dortmund

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist eine deutsche Fussballregel, dass Bayern bei einem Punkt mehr bekommt ,wenn sie gewinnen als alle anderen Mannschaften. sarcasmoff

JEDER , der gewinnt , kriegt 3 Punkte, unabhängig davon, wie viele Tore geschossen wurden. Dortmund hat 9 Mal gewonnen = 27 Punkte plus ein Unentschieden = 28 Punkte insgesamt, ein Spiel verloren. Bayern hat 9 Mal gewonnen und 2 mal unentschieden, also einen Punkt mehr.

Für jeden sieg gibt es 3 und für jedes Unentschieden einen Punkt. Für einen Niederlage gibt es natürlich keinen Punkt.

Der BVB hat neunmal gewonnen und ein mal unentschieden gespielt, sowie einmal verloren. Macht neun mal drei plus einen Punkt, also 28 Punkte.

Bayern hat diese Saison (genaugenommen seit 36 Spielen) noch nicht verloren und dafür zweimal unentschieden gespielt, macht also einen Punkt mehr und letztendlich 29 Punkte.

Dortmund hat vor dem Freitagsspiel übrigens nicht 26 sondern 25 Punkte gehabt.

Die Tabelle ist also auf jedenfall richtig.

Zum Nachschauen:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2013-14/11/0/spieltag.html

Für jedes gewonne Spiel gibt es 3 Punkte. Für jedes Spiel das unentschieden ausgeht gibt es 1 Punkt und für jedes verloren Spiel gibt es 0 Punkte. Vor dem Spiel gegen Stuttgart hatte Dortmund 25 Punkte. Die haben das Spiel 6:1 gewonnen und haben jetzt 28. Bayern hatte vor dem Spiel gegen Hoffenheim 26 Punkte und hat das Spiel 2:1 gewonnen und hat nun 29 Punkte und somit ist Bayern im moment vor Dortmund.

danke

0

Was möchtest Du wissen?