ios 11 leistungsverlust durch schwacher akku?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Akku hat noch 2600mah statt 2915mah

Wenn dein Akku noch fast 90 % seiner ursprünglichen Kapazität hat, ist es eher unwahrscheinlich, dass sein Zustand bereits dauerhaft die Drosselung nötig macht.

Auszuschließen ist es jedoch nicht, zumal bei einem Alter von 2 Jahren.

Wenn ich die alte akku durch neue ersetzen würde würde das handy wieder seine leistung bekommen ?

Nur, wenn dein iPhone auch tatsächlich aufgrund des Akkus gedrosselt wird und der Leistungsverlust nicht bloß subjektiv ist. Auch objektiv geringere Performance deutet nicht unbedingt auf einen Leistungsverlust.

Du kannst ja mal den den Geekbench CPU-Benchmark ausführen, um herauszufinden, ob der Prozessor wirklich gedrosselt wird. Wenn bei den Testdetails ein geringerer CPU-Takt als 1,4 GHz angezeigt wird, ist das der Fall. Achte allerdings darauf, dass der Stromsparmodus deaktiviert ist, der Akku nicht fast leer ist und das Gerät nicht sehr kalt ist, denn auch diese Umstände können eine Begrenzung der maximalen Taktrate auslösen.

Allerdings, für 29 € lohnt sich der Akkutausch bei Apple allemal, selbst wenn dein Gerät nicht gedrosselt wird und der Akku noch 90 % seiner Originalkapazität hat. In dem Fall allerdings würde ich mit dem Tausch vielleicht noch bis Ende des Jahres warten, dann lohnt es sich allemal mehr, und du hast von dem neuen Akku entsprechend länger was. Den Akkuwechsel für nur 29 € bietet Apple das gesamte Jahr 2018 über an.

Falls sich keine Drosselung aufgrund des Akkus feststellen lässt, und dein Gerät trotzdem zu langsam erscheint: Hast du mal das Gerät per iTunes zurückgesetzt, ohne danach ein Backup wieder einzuspielen?

Apple hat ja bestätigt, dass es bei iPhone 6, 6S und 7 bei schwachem Akku die Leistung reduziert, falls der Akku schlechter wird, um ein vorzeitiges Ausschalten zu verhindern.
Dies wurde heftig kritisiert, weshalb Apple die Kosten für einen Akkuwechsel stark vergünstigt hat:
https://www.mactechnews.de/news/article/iPhone-Akkutausch-fuer-29-Euro-Fragen-und-Antworten-168647.html

Die Leistung sollte nach einem Akkutausch wieder besser werden, da Apple die Drosselung vom effektiven Zustand des Akkus abhängig macht.

Mit der App „Battery Life“ kannst Du übrigens prüfen, wie gut Dein Akku noch ist:
https://itunes.apple.com/de/app/battery-life/id1080930585?mt=8

Bei schlechtem Zustand würde ich zu einem Akkutausch raten.

Akku hat noch 2600mah statt 2915mah

0

Ein schwacher Akku führt dazu, dass das Gerät nicht mehr die volle Leistung bringt, das würde bereits erwähnt, ABER auch ein zu voller Speicher bremst das System sehr aus. Du solltest mind. 2 (besser 4 GB) auf deinem iPhone frei lassen.

warte noch ein halbes Jahr und dann kannst du den Akku immer noch bei Apple austauschen lassen gegen eine kleine Gebühr von 29€ was günstiger ist als selber basteln 🧐.

dein iPhone wird dann bestimmt schneller aber jetzt kannst du auch schon viel verbessern.

Die richtigen Einstellungen verändern schon viel.

Schalte unsinnige Bewegungen und Effekte aus

https://www.tutonaut.de/13-tipps-ipad-und-iphone-schneller-machen-mit-ios-11/

desweiteren könnte ein verschlüsseltes iTunes Backup und eine Wiederherstellung ebenfalls ein Geschwindigkeitsschub bewirken.

Ja, die Leistung ist dann wieder da.

Was möchtest Du wissen?